Auf dem Schmugglerweg
Schönes Winterwetter hat 29 Wanderfreunde, darunter auch einige Gäste, dazu verlockt, sich mit Wf. Helga Giesen auf den Schmugglerpfad bei Schmidt zu begeben. Gestartet wurde an der Pfarrkirche in Schmidt, die den beziehungsreichen Spitznamen „St. Mokka“ trägt.

Von Krippe zu Krippe durch Eupen
Am Dreikönigstag machten sich 30 Wanderfreunde auf den Weg, um in Eupen einige der schönen Krippen in Klöstern und Kirchen zu bewundern. Gestartet wurde am Supermarkt „Match“ an der Herbesthaler Straße, wo zum Abschluss nach dem ca. 2½-stündigen Rundweg auch Kaffee und Kuchen warteten.