Am lt. Wetterbericht bisher wärmsten Tag des Jahres führte Joseph Noël eine Gruppe des Lammersdorfer Eifelvereins und 8 Mitglieder des Roetgener Eifelvereins vom Wanderparkplatz Kermeter zum Aussichtspunkt Hirschley und zurück.


Der größte Teil der Strecke führte durch schattigen Buchenwald so dass die Temperaturen erträglich waren.
Joseph Noël erläuterte den Begriff der Zeigerpflanzen und deren Funktion zur Bestimmung der Bodenzusammensetzung (s. a. https://de.wikipedia.org/wiki/Zeigerpflanze).
Wir konnten auch sehen wie sich der Wald mit Buchen verjüngte und die durch Entrindung zum Absterben gebrachten Fichten den neu aufwachsenden Bäumen Licht und Raum gegeben haben.
Der Aussichtspunkt Hirschley ist immer wieder ein Höhepunkt der Wanderungen in diesem Bereich.

 

Fotos: K. Heidtmann, B.Klinkenberg.  Zusammenstellung/Aufbereitung: K. Heidtmann