Am Dienstagmorgen trafen sich Hubert Baumsteiger, Rolf Berger, Klaus Heidtmann, Bruno Klinkenberg und Hans-Georg Schramm zur Pflege des Natur- und Kulturdenkmals Genagelter Stein.


Im vergangenen Jahr hatten sich einige Kräuter auf dem Weg angesiedelt und der Genagelte Stein und die drei Nägel darin hatten etwas Patina angesetzt.
Die Planung der Arbeit war perfekt: Mit dem Abschluss der Arbeiten begann es zu regnen.

 

Fotos: K. Heidtmann. Zusammenstellung/Aufbereitung: K. Heidtmann