Es war nicht gerade ein Traumwetter für ein sommerliches Grillfest und so waren es diesmal nur knapp 30 Besucher, die sich am Freitag am Gruppenraum zu einem gemütlichen Zusammensein eingefunden hatten.

Bei Würstchen und vielen leckeren Beilagen vom knackigen Salat bis zum Kuchen ließ es sich trotz der Kühle einige Stunden aushalten – zumindest war es ja trocken geblieben. Ein herzlicher Dank geht an alle SpenderInnen, an alle HelferInnen hinter den Kulissen und nicht zuletzt an unseren Grillmaster Rainer.