Im zweiten Anlauf haben es am Freitag, 19. August, 27 Interessenten geschafft, die Ausstellung „Von SALVATOR bis DALÌ“ im Bahnhof Lüttich-Guillemins zu besuchen. Begrüßt wurden wir dort von Helma Wilms’ Bruder Manfred Dahmen, früher Chef der Tourismusagentur Ostbelgien und heute ehrenamtlich u. a. verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, der die Ausstellungen im Lütticher Bahnhof organisiert.

Er erläuterte kurz einiges zur Ausstellung und stellte der ganzen Gruppe kostenlos Audio-Guides zur Verfügung – nochmals herzlichen Dank dafür!

Mag auch der Surrealismus nicht jedermanns (Kunst-)Geschmack treffen, so war die großartige Präsentation der Werke und der Persönlichkeit Salvator Dalís ein ganz besonderes Erlebnis. Rund zwei Stunden brauchten die meisten für den Rundgang durch diese außergewöhnliche Ausstellung, die sich so beschreibt: „Eine bombastisch-fulminante Ausstellung rund um das künstlerische, kulturelle und geistige Schaffen des großen Spaniers. Die grandiose Präsentation ist dabei ein Kunstwerk für sich: Der Besucher soll in eine völlig „abgedrehte“, einzigartige und faszinierende Welt eintauchen.“

Die Mittagpause im Zentrum von Lüttich konnte jeder individuell gestalten, z. Bsp. sich in einem der zahlreichen Straßencafés am Markt mit der Spezialität „Boulets à la liegéois“ stärken. Diese Hackfleischklöße werden in einer Soße serviert, zu deren Bestandteilen u. a. Bier, Rosinen und der „Sirop de Liege“, ein süßlicher Fruchtsirup ähnlich unserem Apfelkraut, gehören.

Zur Stadtführung am Nachmittag stießen drei „Noch-Nicht-Rentner“ zu unserer Gruppe. Kenntnisreich und kurzweilig informierte unsere Führerin Helene Bings auf einem zweistündigen Rundgang durch die Altstadt über die Geschichte des Fürstbistums Lüttich und das Leben in der Stadt in früheren Jahrhunderten. Dabei durfte auch ein Blick auf die „Treppe der Montagne de Bueren“ nicht fehlen, mit 374 Stufen die spektakulärste der zahlreichen Treppen, die die Unter- mit der Oberstadt verbinden. Erstiegen haben wir sie aber nicht!

 

  • 010-DSCN9403_Kopie
  • 033-P1020954
  • 034-P1020953_Kopie
  • 060-DSCN9417-
  • 063-P1020955_Kopie
  • 110-DSCN9446
  • 122-P1020957
  • 130-DSCN9450
  • 131-1_Kopie
  • 132-DSCN9456
  • 133-DSC08972_Kopie
  • 137-DSCN9458
  • 138-P1020963
  • 139-DSCN9460_Kopie
  • 142-DSC08977_Kopie
  • 164-DSC08987_Kopie
  • 166-P1020972
  • 169-DSC08984
  • 200-DSCN9476_Kopie
  • 240-DSCN9481_Kopie